Tomoko Hayakawa, Mezzosopranistin

 

TOMOKO HAYAKAWA, Mezzosopranistin

 

BIOGRAFIE

 

Tomoko Hayakawa wurde in Kyoto (Japan) geboren und studierte klassischen Gesang bei den Professorinnen Kyoko Hirata und Tami Asakura an der „University of the Arts (Geidai)“ in Tokio. Im Anschluss setze sie ihre Ausbildung in Europa fort und lernte bei Professor Pierre Mak am Konservatorium von Amsterdam. Direkt nach ihrem Abschluss wurde sie im „Centre National d’Artistes Lyrique (CNIPAL)", dem Opern Studio Marseille in Frankreich aufgenommen. Sie besuchte Meisterkurse bei Grace Bumbry, Tom Krause, Margreet Honig, Richard Wistreich u.v.m.

 

Tomoko Hayakawa wurde mit mehreren nationalen und internationalen Auszeichnungen geehrt. 2004 war sie die Erste Preisträgerin beim "zweiten tschechischen Gesangswettbewerb“ in Japan und erhielt 2007 den höchsten Preis beim „10. internationalen Pietro Argento Wettbewerb“ in Italien. Beim "vierten Wilhelm Stenhammar internationalen Musikwettbewerb“ 2012 in Schweden wurde sie Halbfinalistin.

 

In der Oper war sie solistisch in der Rolle der dritten Dame in Mozarts „Die Zauberflöte“ zu hören und spielte die Hexe in Humperdinck’s Oper „Hänsel und Gretel“. Sie trat als Solistin mit mehreren Orchestern auf, darunter dem Hiroshima Symphony Orchestra, dem Yawata Public Orchestra, Geidai Festival Orchestra, Geidai Philharmonic Orchestra, Canne Symphony Orchestra u.v.m.

 

2017 ist sie Teil von Nagoyas Premiere der Operette "Im weißen Rößl" unter der musikalischen Leitung von Seiki Imura (Skript, Übersetzung and Regie von Natsuko Ikeyama, Choreographie von Kazuha Matsumura). Sie gibt regelmäßig Solo Konzerte in Japan und Europa.

 

Biografien und Fotos auf der Webseite von Seidel Music Management dienen lediglich der Information und dürfen nicht ohne Zustimmung verwendet werden. Aktuelle Biografien und hochaufgelöste Fotos werden auf Anfrage gesendet.

 

DOWNLOAD

 

Repertoireliste

 

 

 

HÖRBEISPIELE

 

Bitte klicken Sie auf die Titel zum Anhören.

Wagner

"Weiche, Wotan, weiche!"

(Das Rheingold)

 

Chaminade

"Mignonne"

Saint-Saëns

"Amour! Viens aider ma faiblesse"

(Samson et Dalila)

Duparc

"La Vague et la Cloche"

Rossini

"Per lui che adoro"

(L'italiana in Algeri)

 

 

 

 

 

Seidel Music Management | Hansemannstr. 45, c/o So, 50823 Köln | Tel.: +49 30 521 086 36 | E-Mail: mail@seidelmusicmanagement.com

 

Copyright © 2017 Seidel Music Management - Impressum